Presse

Leyla J. Ağca Autorin
Leyla J. Ağca Autorin
Leyla J. Ağca Autorin

Klicken für Download!

Vita

Leyla J. Ağca, geboren 1998, schreibt Geschichten, die von tiefgründiger New Adult Romance bis hin zu mitreißender Fantasy immer dreierlei sind: romantisch, schlagfertig und feministisch. Aufgewachsen in Bergisch Gladbach studiert sie in Bonn Literatur mit Nebenfach Psychologie. Wie mit ihrem Debütroman »Freiheitsflüstern« engagiert sie sich auch auf Instagram für intersektionalen Feminismus und bloggt über ihren kreativen Alltag (@leylajagca_autorin).

Klappentext

Wer bist du, wenn du nicht du selbst sein darfst?

Nie hat Mera ihr wahres Ich verheimlicht, bis ihre Eltern aus ihrem kleinen Heim vertrieben werden sollen. Ausgerechnet sie muss nun unter falschem Namen als Dienstmagd in der Villa Cadieux arbeiten – und bestiehlt die konservative Adelsfamilie, um ihr Zuhause zu retten.

Wäre da nur nicht Célian, der Sohn des Hauses, mit seinem unverschämt charmanten Schmunzeln. Er allein weiß, wer sie wirklich ist, und verstrickt sie in seine eigenen Pläne, die sich um seine dreizehnjährige Schwester und ihre verbissenen Heiratswünsche drehen. Doch während Mera und Célian für ihre Familien kämpfen, wird ihnen klar, dass sie sich mehr ähneln, als ihnen lieb ist.

Klicken für Download!

Romantisches Jugendbuch

Kurzer Klappentext

Ausgerechnet die selbstbewusste Mera muss unter falschem Namen in der Villa Cadieux arbeiten – sie will die Adelsfamilie bestehlen, um ihr Zuhause zu retten. Wäre da nur nicht der Sohn des Hauses, Célian, der weiß, wer sie wirklich ist, und sie in seine eigenen Pläne verstrickt …

Kurzbeschreibung

Ein romantisches Jugendbuch zu Zeiten, als Frauen nicht wählen durften, Rassismus salonfähig und Liebe alles andere als frei war – ein feministischer Twist macht die Geschichte absolut aktuell …

Kontakt

Ganz einfach über das Formular oder auf Instagram!

Name

E-Mail

Betreff

Nachricht

Instagram

Freiheitsflüstern Cover Leseprobe